Navigation

 

.

.

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Verfügung, die eine unabhängige, unparteiische, transparente, effektive, schnelle und faire außergerichtliche Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern aus Online-Kaufverträgen und Online-Dienstleistungsverträgen ermöglicht (OS-Plattform). Diese Plattform erreichen Sie unter der Webadresse http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

1. Allgemeines
Alle Leistungen, die von the-trading-company GmbH, Kerner Str. 15, 71120 Grafenau, erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Bedingungen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert und Ihnen mit der Bestätigung über den Eingang der Bestellung übermittelt.
 
2. Vertragsschluss
 
2.1 Die Angebote unseres Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen.
 
2.2 Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet durch Einlegen der Ware in den Warenkorb und Absendung der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dies geschieht, indem er Waren in einen virtuellen Warenkorb legt und sich mit diesem zur „Kasse“ begibt. Der Kunde kann alle Parameter der Bestellung bis zum Zeitpunkt „Bestellung abschicken“ ändern oder den Bestellvorgang abbrechen. Der Eingang der Bestellung wird durch eine Bestätigungs-E-Mail angezeigt. Die Bestellung stellt ein Angebot des Kunden an uns auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Bestätigungs-E-Mail zeigt an, dass das Angebot bei uns eingegangen ist. Sie stellt noch keine Annahme des Angebotes dar.
 
2.3 Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von drei Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware anzunehmen. Sie erhalten den Vertragstext nebst den Einzelheiten Ihrer Bestellung mit der Bestätigungsmail über den Eingang des Angebotes in Textform.
 
2.4 Abweichend von Ziffer 2.3 kommt der Kaufvertrag, wenn Sie sich für eine Zahlungsart mit Vorauskasse entscheiden, in dem Zeitpunkt zustande, indem Sie mit einer der von uns angebotenen Zahlmethoden die Ware bezahlen.
 
3. Rücksendekosten bei Ausübung eines Widerrufsrechts
 
Die Kosten der Rücksendung der Ware(n) sind im Falle der Ausübung eines fernabsatzrechtlichen Widerrufsrechtes von Ihnen zu tragen. Sie können bei uns ein Retourenlabel anfordern. Hierfür berechnen wir Ihnen und bringen gegebenenfalls von der zu erstattenden Zahlung in Abzug (inkl. Umsatzsteuer): Paket: 6,95 Euro/Fahrrad 29,85 Euro.
 
4. Lieferung, Verpackungs- und Versandkosten, Gefahrübergang
 

4.1 Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

Information zur Berechnung des Liefertermins

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Hinweise Motorräder

Motorräder können Sie gerne bei uns vor Ort abholen. Ein Versand ist nicht möglich.
 
weitere Hinweise finden Sie auch unter folgendem Link: Lieferinformationen
 
4.2 Unsere Verpackungs- und Versandkosten werden Ihnen im Rahmen Ihrer Bestellung im Warenkorb vor der endgültigen Absendung der Bestellung angezeigt.
 
4.3 Sofern der Kunde Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung mit Übergabe der Sache an ihn über. Ist der Kunde Unternehmer so gilt unser Sitz als Erfüllungsort und es ist ein Versendungskauf im Sinne von § 447 BGB vereinbart; die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an die Transportperson auf den Unternehmer über.
 
5. Ausschluss von Mängelansprüchen bei Verträgen mit Unternehmern
 
Ist der Kunde Unternehmer werden Mängelansprüche beim Erwerb von gebrauchten Waren ausgeschlossen und die Verjährung im Übrigen auf 1 Jahr ab Gefahrübergang begrenzt. Hiervon bleiben die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB ebenso unberührt wie bei einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Haftung aus Garantieversprechen sowie in den Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
 
6. Hinweise gemäß § 18 Batteriegesetz
 
Sie können alle Batterien in jeder Verkaufsstelle, die gleichartige Batterien abgibt, unentgeltlich zurück geben. Sie können die Batterien auch an unsere in der Anbieterkennzeichnung angegebene Anschrift zurücksenden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Das auf Batterien aufgedruckte Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne (§ 17 Abs. 1 Batteriegesetz)
                                                                                                      
weist darauf hin, dass Batterien nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Die chemischen Zeichen der Metalle (§ 17 Abs. 3 Batteriegesetz) haben folgende Bedeutung: „Hg“ bedeutet Quecksilber, (Hydrargyrum), „Cd“ bedeutet Cadmium und „Pb“ bedeutet Blei (Plumbum).
 
7. Zahlung/Eigentumsvorbehalt
 
7.1 Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive Umsatzsteuer. Im Bestellablauf finden Sie Zahlungsmöglichkeiten.
 
7.2 Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nur gegen Vorkasse, soweit nichts anderes vereinbart ist. In jedem Fall bleiben die Waren bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 
8. Copyright
Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum von uns oder der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Urheberrecht. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.
 
9. Rechtswahl/Gerichtsstand/Salvatorische Klausel
 
9.1 Auf das Vertragsverhältnis findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sofern der Kunde Verbraucher ist bleiben die nach dem Recht des Aufenthaltslandes des Kunden zu Gunsten des Verbrauchers bestehenden geltenden gesetzlichen Regelungen und Rechte von dieser Vereinbarung unberührt. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird für alle Verträge ausgeschlossen.
 
9.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.
 
9.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.
 
10. Widerrufsrecht
 
Widerrufsbelehrung für Personen, die den Vertrag zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:
 
Widerrufsrecht:
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie in einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden sowie im Falle der Lieferung der Ware(n) durch uns in mehreren Teillieferungen beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware bzw. die letzte Teillieferung in Besitz genommen hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
 
the-trading-company GmbH, Kerner Str. 15, 71120 Grafenau, E-Mail: info@bikeshop2000.de, Telefon: 07033/693765, Telefax: 07033/693766
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail oder Telefon) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, dessen Verwendung aber nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferungen als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wenn wir Ihnen im Vertrag nicht angeboten haben, die Waren bei Widerruf des Vertrages selbst abzuholen, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesendet haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Wenn wir Ihnen im Vertrag angeboten haben, die Waren im Falle des Widerrufs abzuholen, holen wir die Ware ab. Andernfalls haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an unsere oben genannte Anschrift zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Die Kosten werden auf höchstens etwa 13,99 Euro (Paket DHL bis 31,5 kg) bzw. 49,90 Euro (Fahrrad mit Illox) geschätzt. Sie können alternativ bei uns ein Retourenlabel anfordern. Hierfür berechnen wir Ihnen 6,95 Euro (Paket) bzw. 29,85 Euro (Fahrrad) (Preise jeweils inkl. Umsatzsteuer).
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und uns zusenden. Eine Pflicht zur Verwendung des Formulars besteht nicht.)

 

An

the-trading-company GmbH

Kerner Str. 15

71120 Grafenau

E-Mail: info@bikeshop2000.de

Telefax: 07033/693766

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren*

 

_____________________

 

bestellt am*_________________

erhalten am*________________

Name des Verbrauchers_________________

Anschrift des Verbrauchers_____________________________________________

 

 

Datum________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

(nur bei Mitteilung auf Papier) ___________________

 

*Unzutreffendes streichen.

 

Zurück